Objekt 81 von 95
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Grünheide: Großes teilbares Baugrundstück in grüner Lage

Objekt-Nr.: JHO 12514
  • DSC_0202
  • DSC_0200
  • DSC_0203
DSC_0202
DSC_0200
DSC_0203
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
15537 Grünheide
Stadtteil:
Fangschleuse
Grundstück ca.:
2.686 m²
Preis:
395.000 €
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Nutzungsart:
Wohnen
Provision:
7,14% Käufercourtage inkl MwSt
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Zum Verkauf steht ein Baugrundstück in Fangschleuse. Das Grundstück hat eine Größe von ca. 2700 m² und ist teilbar. Eine Bebauung ist mit 0,25 und bis zu 2-Vollgeschosse möglich. nähere Angaben im Exposé.

Das Grundstück eignet sich auch für Investoren und ist mit 4-5 Häusern bebaubar je nach Teilung der Gesamtfläche.

Zum Kaufpreis kommt eine Maklergebühr von 7,14% inkl.. MwSt..

Ausstattung/Zubehör:
Das Grundstück ist unbebaut und kann sofort bebaut werden.
Lage Haus/Grundstück:
Die Gemeinde Grünheide (Mark) liegt im nördlichen Teil des Landkreises Oder-Spree. Sie grenzt im Norden an die amtsfreien Gemeinden Woltersdorf und Rüdersdorf bei Berlin (Landkreis Märkisch-Oderland), im Nordosten an die Gemeinde Rehfelde (Amt Märkische Schweiz) und die amtsfreie Stadt Müncheberg, im Osten an die amtsfreie Gemeinde Steinhöfel, im Südosten an die amtsfreie Stadt Fürstenwalde/Spree, im Süden und Südwesten an die Gemeinden Spreenhagen und Gosen-Neu Zittau (Amt Spreenhagen) und im Westen an die amtsfreie Stadt Erkner.

Auf dem Gebiet der Gemeinde befindet sich eine Seenplatte vom Priestersee und Werlsee über den Baberowsee bis zum Liebenberger See. Die Seenkette ist ein Teil der glazialen Löcknitz-Stobber-Rinne und entwässert über die parallel zur Seenkette fließende Löcknitz zur Spree. Die Löcknitz entsteht nahe dem Ortsteil Kienbaum aus dem Zusammenfluss des Maxsee-Abflusses Mühlenfließ mit dem Stobberbach, der aus dem Roten Luch kommt. Als dritte „Quelle“ der Löcknitz wird in der Fachliteratur der Abfluss des Liebenberger Sees bezeichnet, der kurz unterhalb der Vereinigung von Stobberbach und dem Maxsee-Mühlenfließ, gleichfalls unter dem Namen Mühlenfließ, der Löcknitz zufließt. Dabei entwässert der Liebenberger See zudem die mit ihm – in Nordrichtung entgegen der hauptsächlichen Fließrichtung der Rinne – verbundenen Gewässer der Seenkette in den Fluss. Die rund 30 Kilometer lange Löcknitz strömt von Kienbaum bis zum Grünheider Ortsteil Fangschleuse frei mäandrierend und hat auf mehr als 20 Kilometern, insbesondere im Naturschutzgebiet Löcknitztal, natürliche Uferstrukturen behalten.
Sonstiges:
weitere Angebote finden Sie unter: www.jho-immobilien.de

Telefonische Erreichbarkeit Mo-Freitag 09:00Uhr bis 20:00Uhr und am Wochenende und Feiertagen 10:00Uhr bis18:00Uhr

- alle Angaben lt. Auftrageber
- alle Maße sind ca. Angaben
- Irrtum vorbehalten
- Bildmaterial und Exposétext ist urheberrechtlich geschützt
- zwischenzeitlicher Verkauf oder Aufgabe der Verkaufsabsicht bleiben vorbehalten
- es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
-Widerrufsbelehrung bei provisionspflichtigen Angeboten
-Verbraucherinfo zur Online Streitbeilegung finden Sie auf unserer Hompage unter Impressum Art.14Abs.1 -

Information zur Datenverarbeitung: Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname, Telefonnummer, Emailadresse und Anschrift werden zur Bearbeitung der Anfragen abgespeichert.

Wir twittern auch, Sie können uns dort folgen unter:

www.twitter.com/JHO_Immobilien

Jessica Hofmann Immobilien
Jessica Hofmann
Finkensteg 30
15366 Neuenhagen

Tel.: +49 (0) 3342 / 25 24 68
Mobil: +49 (0)172 / 322 71 46
Fax.: +49 (0)3342 / 25 24 68

Internet:
www.jho-immobilien.com
www.jho-immobilien.de

Mail:
info@jho-immobilien.de
_________________________________________________

Makler lt. §34c erteilt von der Gemeinde Neuenhagen - Am Rathaus 1 - 15366 Neuenhagen
Zuständige IHK - Frankfurt / Oder

Sie wollen auch unseren umfangreichen Service nutzen? Dann rufen Sie uns einfach an oder schicken uns eine Mail.
Ihr Ansprechpartner
 
JHO-Immobilien
Frau Jessica Hofmann
Finkensteg 30
15366 Neuenhagen

Telefon: 03342-252 468
Fax: 0172-322 71 46

Zurück zur Übersicht